www.webcam-aalen.de
  Startseite | Kontakt | Impressum  
  Kamerabild Aalbäumle  
  Aktuelles Webcambild  

Wetter
     Aktuelle Wetterdaten
     10-Minuten-Übersicht
     Wetterübersicht
     Min - Max Werte
     Schneehöhen
     Wetterlinks
Prognose
     Wind - Regen
     Frontenkarte
     Satellitenbilder
     Unwetterwarnung
Webcam
     Webcamsteuerung
     Webcaminfo
     Webcamlinks
     Fotogalerie
Freizeit
     Sport
     Kultur
     Erholung
     Gastronomie
     Übernachtung
Diverses
     Aktuelles
     Sponsoren
     Werbung

26.09.2017

13:03

Temperatur 15,2 C
Luftfeuchte 77 %
Taupunkt 11,2 C
Luftdruck 1019,5 hPa
Windrichtung 340
N-NW
Windstärke 2,0 km/h
Windböen 3,2 km/h
Wind 10m 2,0 km/h
Windchill 15,2 C
Regen/Tag 0,0 l/m

 



4.11.2016
Der Winter kommt. Erstmals Reif in Aalen

28.7.2013

Knapp 598 Zufgriffe erfolgten auf die Kamerasteuerung.
Dies ist ein neuer Rekord. Wir hatten ein schweres Gewitter am Nachmittag des 28.7.2013. Aalen blieb davon relativ verschont. Härter traf es andere Teile Baden-Württembergs.


7.7.2013
Neues Windrad installiert. Nun können Strom und Spannungswerte sowie Verbrauch abgelesen werden.

5.5.2013
Windrad defekt und Virenbefall der Webcamsteuerung
Einen Tag vor dem ersten Mai stellte ich fest, dass das Windrad die Batterien nicht mehr auflädt. Bei dem Windrad handelt es sich um die Air X Land von Southwest Windpower aus USA.Das Windrad ist nicht ganz billig und doch leider zum 3. Mal defekt. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass die US Firma weiterverkauft wurde und die europ.Niederlassung in Konkurs sei. Ich hab darauf sofort ein neues Windrad von einem anderen Hersteller bestellt.


3.4.2012
Gel Solarbatterien nach 6 Jahren ersetzt.Einen Tag vor meinem Urlaub traute ich meinen Augen nicht. Es war ein Virus auf der Webcamsteuerung. Ich hab darauf sofort die Webcam-Steuerungsseite auf der Hompepage gesperrt. Der Fehler war ein unsicheres Script über den die Steuerung immer wieder infiziert wurde, obwohl ein virenfreies Backup eingespielt wurde. Ich hoffe das Problem ist gelöst.Der Virus ist bei gängigen Virenscannern bekannt und diese sperrten auch sofort die Seite. Ein IT ler tröstete mich, indem er meinte, dass diejenigen, welche Viren oder Hackerangriffe starten, meist den Softwareenticklern einige Schritte voraus sind und gezielt Webseiten und Programme gezielt nach Schwachstellen durchsuchen. Also bitte verschont mich, ich mach die Webseite nur zum Hobby ! Es ist schon schwer genug die Technik am laufen zu halten, da alle Komponenten extrem dem Wetter ausgesetzt sind

21.01.2013

Anrufbare Wetterstation wieder in Betrieb
Die anrufbare Wetterstation war bei bewölktem Himmel und Nachts nicht mehr zu erreichen. Die Station ist seit 2003 in Betrieb. Die Batterie wurde getauscht und die Wetterwerte sind wieder unter 01603282349 abrufbar.

18.11.2012
Hurrikane Sandy auf Kuba
Ab Mitte Oktober verbrachte ich für 3 Wochen meinen Jahresurlaub auf Kuba. In Trinidad wurden wir von der dortigen Bevölkerung vor einem starken Sturm gewarnt. Wir hörten dann in den dortigen Nachrichten von einem Tropensturm mit Namen "Sandy", der Kuba gefährden soll. Der Wind wurde auch tatsächlich stärker und es begann zu regnen. Am Mittwoch den 24.10.2012 verließen wir Trinidad und fuhren an die Costa Jibacoa 70 km oberhalb von Havanna, direkt am Atlantik. Am nächsten Tag hätten wir Trinidad nicht mehr verlassen können, da die Straßen überflutet waren. Wir waren nicht im Kern des Hurrikans und deshalb lief bein uns alles ziemlich gemäßigt ab. Am Strand wurde der Regen abends immer stärker und und die Wellen waren ca. 2m hoch. Das Krisenmanagment auf Kuba war sehr gut, da die Bevölkerung durch die Militärs mittels Fernsehen und durch aktuelle Wetterkarten stets auf dem Laufenden war. Zum Glück richtete Sandy auf Kuba keine größeren Schäden an und wanderte dann Richtung USA, wo er weit größeres Unheil anrichtete.

Notebook für die Aktualiesierung der Wetterdaten defekt.

Leider verabschiedete sich auch noch mein Notebook zu Hause, das seit 2007 unermüdlich Tag und Nacht lief und so konnten die Daten der Wetterstation nicht mehr auf den Server geladen werden. An eine Fernwartung von Kuba aus war leider nicht zu denken, da das Absenden einer E-mail bis zu 60 Minuten in Anspruch nahm und dazu noch ca. 5 Euro kostete. Das Telefonnetz funktioniert recht gut auf Kuba aber die Bevölkerung wird bewußt vom Internet ferngehalten. Die Übertragungsrate und Bandbreite zum Sateliten ist sehr begrenzt und so teuer, daß es sich kaum ein Kubaner leisten kann, im Internet zu surven.

15.7.2012
Die anrufbare Wetterstation ist wieder am Netz.Diese war seit gut 2 Wochen telefonisch nicht mehr zu erreichen. Nach Rücksprache mit der Telekom wurde als Fehlerursache eine defekte Sim-Karte vermutet.
Am Nachmittag wurde diese von mir bei böigem Westwind installiert. Mit gesanglicher Unterstützung des Kirchenchores von St.Maria auf der Aussichtsplattform des Aalbäumlesturmes war der Austausch der Sim-Karte schnell erledigt. Alle Ballonfahrer, Gleitschirmflieger und sonstige Interessierte ohne Smartphone können nun wieder auf herkömmliche Weise unter 0160-3282349 die Wetterwerte abrufen.


30.06.2012
Heftige Gewitter in der Nacht auf 1.Juli 2012 im Ostalbkreis mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 90 km/h in Aalen auf dem Aussichtsturm Aalbäumle -Bilder-

14.5.2012
neue Mobotixkamera mit Blick nähe Altenheim Jahnstraße Richtung Stadtmitte. Die Kamera liefert ein Livebild, jedoch nicht schwenkbar. -Link-


15.6.2011
Kamerasteuerung überarbeitet -die Steuerung läuft nun flüssiger-

3.07.2011
Neu auf der Webseite -Photogallerie mit Diashow-

15.6.2011
Kamerasteuerung überarbeitet -die Steuerung läuft nun flüssiger- 15.06.2011


Veranstaltung Nachhaltigkeit im Wald am 21.9.08 bei der Aalbäumleshütte. Das studentische Projekt der Hochschule Aalen, über Vermarktung einer Webcam, wurde ebenfalls vorgestellt.
NReck 

Forstdirektor Johann Reck und Revierleiter Frieder Weinbrenner im Gespräch mit Besuchern am Aalbäumle. Im Hintergrund die Ausstellung über nachwachsende Rohstoffe.




FH Aalen




Proffessor Holzbaur im Interview mit SWR4 Reporterin.Thema:Eernergetische Nachhaltigkeit durch Wind und Sonne am Beispiel Wetterstation Aalbäumle


Studentisches Projekt der FH Aalen vorgestellt in der Schwäbischen Post am 07.08.2008
FH Aalen

Was machen Wirtschaftsingenieur-Studenten auf dem Aussichtsturm Aalbäumle in Aalen? Sie entwickeln ein Konzept für Sponsoring und Nachhaltigkeitskommunikation. „Hört sich kompliziert an, ist aber für Aalen sehr nützlich“, sind sich die jungen Männer einig. „Qualitäts- und Umweltmanagement“ am Beispiel der neuen Wetterstation auf dem Aalbäumle.

Regio-TV zu Gast auf der Wetterstation -26.6.08-
regio tv

Am 26.6.2008 drehte RegioTV ein Film über die Wetterstation und das studentische Projekt von Prof. Holzbaur von der Fachhochschule Aalen -Link zum Film-

 
Neu -Livebild in Warteschlange -1.5.08-

Der erste User hat Vollzugriff auf die Kamerasteuerung. (Kamerasteuerungsmodus)
User 2-6 koennen zwischen abspielen von stuendlich gespeicherten Bilden oder anschauen des aktuellen Livebildes der Kamera waehlen. Sie befinden sich in der Warteschlange (maximal 5 )
Bitte haben Sie Verstaendnis, dass wir das Livebild nur maximal 5 Usern zur Verfuegung stellen koennen, da die W-Lan Geschwindigkeit sonst keine sekuendliche Bilduebertragung erlauben wuerde.
Achten Sie auf die Zeitanzeige im Livebild oben rechts. Eine sekuendliche Aenderung bedeutet beste W-Lan Uebertragung. (Warteschlangemodus)

Im Kamerasteuerungsmodus haben Sie die Moeglichkeit, Sponsoren der Wetterstation mit 2fachem Zoom der Kamera anzusteuern, dies erlaubt ein besseres Erkennen der Gebaeude. (siehe OVA)

 

Einweihungsfeier Wetterstation Aalbäumle bei sonnigem Wetter am -20.4.2008-

 

Bei herrlichem Sonnenschein und zahlreichen geladenden Gästen wurde die Wetterstation der Oeffentlichkeit uebergeben. Es waren Vertreter der Stadt Aalen, Landratsamt, Fachhochschule, der Presse, des Schwabenradios sowie Vertreter des Flugsports vor Ort. Aalbaeumleswirtin Inge Schmid-Birkold bewirtete die Gaeste aufs Beste und das THW Aalen sicherte Interessierte, die die Station auf dem Dach besichtigen wollten.

Vielen Dank an Herrn Muehlberger Ortsgruppenleiter THW und seinem Team, sowie an Inge Schmid-Birkhold und an alle Helfer, die diese schoene Einweihung erst ermoeglicht haben

 

 

Landesschau zu Gast bei www.wetteer-aalen.de auf dem Aalbäumle -18.3.08-

-Link Landesschausendung vom 18.3.08 wetter-aalen in youtube-

Fernsehen

 

Die komplette Sendung der Landesschau steht nun mit obigem Link zum downlaod bereit. Der Link öffnet youtube. Originaltext aus SWR Fernsehen im Internet. Sendung 18.3.2008 vor den 20 Uhr Nachrichten im Dritten. Landesschau Wetter: Gleitschirmflieger-Wetterstation Hightech für Gleitschirmflieger: eine Gruppe Aalener Gleitschirmflieger hat sich auf dem Aalbäumle, einem Aussichtsturm in der Naehe ihres Absprungplatzes, eine vollautomatische Wetterstation gebaut. Jetzt können sie sich per Internet jederzeit über die aktuelle Wetterlage unterrichten und entscheiden, ob flugtaugliches Klima herrscht. Unser Wetterreporter Michael Kost inspiziert die Station und beobachtet das Wetter am Albrand oberhalb von Aalen. Fazit: ein gelungener Film über die Wetterstation und eine gute Werbung für Aalen und unseren Sport. Martin Steinbrecher

 
 

 

 



 

copyright wetter-aalen.de     email: kontakt _at_ wetter-aalen.de     Impressum